Die Osteopathie ist ein ganzheitliches Behandlungskonzept. das versucht, alle Strukturen und Systeme des Organismus in Augenschein zu nehmen. Die gestörten Funktionen des Organismus soll wieder hergestellt werden, in dem die Ursache der Schmerzen und funktionellen Bewegungsstörungen aufgespürt und behandelt. Dies geschieht mithilfe einer Vielzahl, meist sehr sanften, manuellen Techniken, die entsprechend der individuellen Problemen des Patienten angewandt werden und auf die Fähigkeit des Körpers zur Selbstheilung Vertrauen.

Die drei Teilbereiche der Osteopathie sind:

  • Die parietale Osteopathie ist die Behandlung von Muskeln, sehnen und Gelenken
  • Die Viszerale Osteopathie ist die Behandlung der einzelnen Organe auf deren Spannungszustand und Bewegungsspieleräumen
  • Die cranio sakrale Osteopathie ist die Behandlung der Schädelknochen, Verbesserung der Hirnwasserzirkulation und Entspannung der Hirnhäute

Anwendung findet die Osteopathie u.a. bei:

  • Akku ist mein komischen Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Bandscheibenvorfällen
  • Kopfschmerzen/Migräne
  • Tinnitus
  • Kiefergelenksproblemen
  • Funktionsstörungen von inneren Organen
  • Atemwegserkrankungen
  • Trigeminusneuralgien
  • Schlafstörungen
  • Stress Belastung/Konzentrationsstörungen
  • Auch in der Kindertherapie wird die Osteopathie gerne eingesetzt

Wenn alle Systeme des Körpers wohl geordnet sind, herrscht Gesundheit.

Stillkompendium, Kapitel Forschung und Praxis
Kontakt

Vereinbaren Sie einen Termin

Gerne stimmen wir mit Ihnen einen kurzfristigen Termin ab.
Diesen können Sie entweder persönlich bei uns in der Praxis oder telefonisch vereinbaren.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.